Skip to main content

Welche Sterbegeldversicherung brauchen Sie?

28.07.20

Es liegt in der ganz normalen Lebensverantwortung, für das Begräbnis Vorsorge zu treffen. Für die Hinterbliebenen wird es durch Ihre Veranlassung möglich, so Abschied zu nehmen, wie Sie es wollten. 

Nach einem aktuellen Vergleich erreicht die HDH das beste Verhältnis von Beitragssumme zu Gesamtleistung. Was zählt, ist die Summe der gezahlten Beiträge am Ende der Beitragszahlung im Verhältnis zur Gesamtleistung. 

Hier erweist sich, dass eine Sterbegeldversicherung der HDH die beste Option ist – auch im Vergleich zum Treuhand-Vertrag.

Im Wesen einer Sterbegeldversicherung liegt, dass zusätzlich zur garantierten Leistung auch Überschussanteile ausgezahlt werden. Die Sterblichkeit wird allgemein in Sterbegeldtarifen so vorsichtig prognostiziert, dass jedes Jahr gerade vielleicht die Hälfte der Leistungsfälle eintritt, für die jeweils der gesamte Leistungsanspruch zurückgestellt werden muss. Die Gesamtleistung einer Sterbegeldversicherung ist demnach mittelfristig sogar weitgehend unabhängig vom Zinsumfeld deutlich höher als die vertraglich vereinbarte garantierte Versicherungssumme.

Ihre Sterbegeldversicherung der HDH ist eine einfache und eine gute Entscheidung. Integrieren Sie sie in Ihre persönliche Vorsorge. HDH gehört zum Leben dazu.

Beitragsrechner

Finden Sie genau den richtigen Tarif für ihr Alter.

Wann sind Sie geboren?

Bitte geben Sie das Datum im Format TT.MM.JJJJ an. Das minimale Eintrittsalter beträgt 18 Jahre und das maximale Eintrittsalter 75 Jahre.