Skip to main content

Delegiertenwahl 2021

Die Kandidaten:


Dr. Jobst-W.
Carl

Osnabrück, Niedersachsen
Zahnarzt


Seit 2005 Vorsitzender der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KZVN). Vorher 8 Jahre Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer. „Die Rendite der HDH-Anlagen ist im Vergleich zu anderen Sterbekassen sehr gut.”

Bernd
Finning

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Verwaltungsfachangestellter beim katholischen Krankenhausträger


Aus eigener Erfahrung kann ich die Leistungen und Mitgliedschaft in der HDH weiterempfehlen, da gerade in der Trauerphase die Hinterbliebenen einen starken Partner benötigen.

Als anstrebender Delegierter, gibt mir die HDH das gute Gefühl, diese Partnerschaft zukünftig mit begleiten zu können. 

Dr. Dirk
Friedrich

Kandel, Rheinland-Pfalz
Zahnarzt


Bin seit 1986 Mitglied der HDH. Seit Mai 2011 zum Delegierten und wurde sogleich in den Aufsichtsrat gewählt. Habe diesen Schritt bei diesem Verein auf Gegenseitigkeit jederzeit positiv begleitet. Ich sehe mich als wesentlicher Vertreter der Zahnärzteschaft und vertrete diese Berufsgruppe, denn hieraus ist diese Versicherung ursprünglich entstanden!

Dr. Michael
Gleau

München, Bayern
Zahnarzt


„Ich bin seit über 30 Jahren Zahnarzt mit einer eigenen Praxis in München. 1991 bin ich der HDH beigetreten. Als überzeugter Freiberufler wollte ich nie alleine von staatlichen Leistungen abhängig sein. Ich bin Referent in der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns und in der Bayerischen Landeszahnärztekammer. Geboren und aufgewachsen bin ich in der ehemaligen DDR. Diese Erfahrung macht mich besonders skeptisch gegenüber Gleichmacherei und Verstaatlichung. Die HDH ist für mich ein gelebtes Beispiel für Eigenverantwortung und Selbstbestimmung sowie Generationengerechtigkeit.”

Torsten
Görlitz

München, Bayern
Diplom Kaufmann


Vorsorge zu treffen, halte ich für wichtig, gerade wenn man, so wie meine Frau und ich, Kinder hat. Der Grundgedanke eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit ist ein solides Fundament, um verantwortlich und solidarisch zu handeln, da man sich persönlich in die Arbeit einbringen und mitentscheiden kann. Das Leistungsangebot der HDH hat mich, auch im Vergleich mit anderen Sterbegeldversicherungen, überzeugt. In meiner Tätigkeit für eine weltweit tätige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft achte ich vor allem auf Risiken von Unternehmen. Diese Erfahrung in meinem Beruf möchte ich gerne in die HDH einbringen. Wenn Sie mich dabei unterstützen wollen, bitte ich um Ihre Stimme bei der Delegiertenwahl.

Werner
Huhn

Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Versicherungsmakler


Ich bin 58 Jahre jung, seit 34 Jahren verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Seit Jahrzehnten bin ich im Versicherungsgewerbe tätigt: In jungen Jahren als Vertrauensmann, später dann als gelernter Versicherungskaufmann und als selbständiger Versicherungsmakler.
Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von christlichen Werten. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Fairness sind für uns das A und O im verantwortlichen Umgang mit unseren Kunden und Partnern. Genau dies ist auch die Einstellung, die mir als Delegierter der Hinterbliebenenkasse HDH wichtig ist - aus Verantwortung gegenüber den Versicherten, die eben auch Mitglieder des VVaG und damit Teil einer Solidargemeinschaft sind, ihren Angehörigen und auch den bei der HDH Tätigen.

Dr. Achim
Meurer

Mudersbach, Rheinland-Pfalz
Zahnarzt


Ich bin 1980 als junger Zahnarzt zur HDH gekommen. Nachdem ich geheiratet hatte, wollte ich eine sichere finanzielle Absicherung für meine Frau im Falle meines Todes haben, damit die primären und notwendigen Ausgaben gedeckt sind. Später habe ich dann im Zusammenhang mit einer Sterbegelderhöhung auch meine Frau selbstständig mitversichert.
Ich kann jedem nur dringend empfehlen, einer Sterbegeldversicherung beizutreten, weil für einen relativ geringen Jahresbeitrag eine gute Absicherung der ersten Ausgaben nach einem Todesfall gesichert ist.

Als Delegierter möchte ich den Vorstand dabei unterstützen, die HDH weiterhin auf eine solide finanzielle Basis zu setzen.

San. Rat Dr. Otto W.
Müller

Speyer, Rheinland-Pfalz
Zahnarzt


Gehört bereits seit 1996 der Delegiertenversammlung der HDH an.

Heiko
Schilling-Klumpen

Moers, Nordrhein-Westfalen
Baustellenleiter & Technischer Redakteur


Die HDH zeichnet sich seit Jahren als Versicherung auf Gegenseitigkeit durchweg als einer der Testsieger in renommierten Fachzeitschriften aus. Aus diesem Grund bin ich zur HDH gekommen. Gute Leistungen, günstige und zukunftsfähige Tarife für alle Generationen. Quasi von der Wiege bis zur Bahre.

Darüber hinaus ist die HDH für mich ein gelebtes Beispiel für Eigenverantwortung, Selbstbestimmung, aber auch für Solidarität sowie Generationengerechtigkeit in einer Zeit zunehmenden gesellschaftlichen Egoismus.

Meine Ambition als Delegierter besteht in der Wahrnehmung von Kompetenz und Verantwortung für Sie und mich sowie der Gestaltung der Leistungsfähigkeit und Bezahlbarkeit unserer Tarife.
 

Björn-Erik
Schultz

Itzehoe, Schleswig-Holstein
Zahnarzt


Seit vielen Jahren engagiere ich mich in der Berufspolitik unter anderem als stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung der KZV Schleswig-Holstein.
Seit meiner Niederlassung 1994 bin ich Mitglied in der HDH. Mich hat immer das freiberuflich berufsständische Element motiviert. Von Heilberuflern für Heilberufler. Auch bei einem
Trauerfall in der eigenen Familie durfte ich die segensreiche Einrichtung der HDH erfahren. Ich bringe mich gerne in die ehrenamtliche Arbeit als Delegierter ein.

Dr. Wolf-Dieter
Seeher

Planegg, Bayern
Zahnarzt


Die HDH wurde vor sechs Jahrzehnten von zahnärtlichen Berufskollegen ins Leben gerufen. Seither trägt der Gedanke einer solidarischen Versicherung und ist weit über meinen Berufsstand hinaus auf fruchtbaren Boden gefallen. Umso mehr fühle ich mich dieser Idee eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit verpflichtet. Nachdem ich seit vielen Jahren in der zahnärztlichen Berufsvertretung engagiert bin, hier insbesondere auf dem Gebiet der Fortbildung, stelle ich mich gerne als nach wie vor aktiver Zahnarzt in eigener Praxis zur Verfügung, meine Erfahrungen auch in der Delegiertenversammlung der HDH einzubringen. Über Ihre Unterstützung würde ich mich freuen.

Dr. Horst
Weigel

Ettlingen, Baden-Württemberg
Zahnarzt


Seit 1986 in der Delegiertenversammlung der HDH. Legt besonderen Wert darauf, dass der Berufsstand der Dentisten die stabile Basis für die HDH legte. Beobachtet aufmerksam die erfolgreiche und verantwortungsbewusste Arbeit des Vorstands und kann sich deshalb leicht mit der HDH identifizieren. 

Dr. Volker
Weiß

Braunschweig, Niedersachsen
Zahnarzt


War bereits in der Zeit von 2006 bis 2011 in der Delegiertenversammlung der HDH. Seit vielen Jahren versichertes Mitglied in der HDH.

Dr. Ulrich
Wick

Oldenburg, Niedersachsen
Zahnarzt


Seit langer Zeit Mitglied der HDH und seit 2016 in der Delegiertenversammlung.

Dr. Josef
Wiech

Remseck, Baden-Württemberg
Fachzahnarzt für Oralchirurgie


Aus Überzeugung seit vielen Jahren engagiertes Mitglied der HDH. Weitere umfassende Kenntnisse erhalten als Mitglied des Aufsichtsrates der HDH. Viele Jahre in der Berufspolitik in zahlreichen Positionen, u. a. Vorsitzender der BZK Stuttgart. Gründungsmitglied und 10 Jahre Schriftleiter des Zahnärzteblattes BW. „Auch als langjähriger Delegierter möchte ich gerne meine Erfahrungen weiterhin einbringen.”

Dr. Klaus
Willruth

Lübeck, Schleswig-Holstein
Zahnarzt


Selbständige, zahnärztliche Tätigkeit in Lübeck von 1968-2003. Danach Übernahme der Praxis durch beide Söhne. Seit 1984, mit kurzer Unterbrechung, Delegierter. „Versuche, besonders im jüngeren Kollegenkreis, wegen der niedrigen Mitgliedsbeiträge und guter Rendite für die HDH zu werben.”


Beitragsrechner

Jetzt selbst rechnen und Mitglied werden!

Wann sind Sie geboren?

Bitte geben Sie das Datum im Format TT.MM.JJJJ an. Das minimale Eintrittsalter beträgt 18 Jahre und das maximale Eintrittsalter 75 Jahre.
Ihre Vorteile

Im Vergleich die Besten

  • Niedrige Beiträge
  • Hohe Gewinnbeteiligung
  • Ohne Gesundheitsprüfung
  • Schnelle Auszahlung
  • Freundlicher Service
Zitat

Das sagen unsere Mitglieder

Kontakt

Benötigen Sie
Hilfe?

089 55 089 63-0

Sie erreichen uns telefonisch

Mo–Do09:00 bis 17:30 Uhr
Fr09:00 bis 14:00 Uhr